Radtouristen

Die Region Emilia Romagna mit ihrem Meer und ihrer Vegetation bietet den Radtouristen eine abwechselnde Landschaft, die von der grünen Ebene und den Hügeln bis zu den Berglandschaften der Apenninen voller aufregender Steigerungen geht. Nicht umsonst wird diese Region das "Paradies der Radtouristen" genannt.

Die Emilia Romagna ist außerdem aber auch eine große "Region der Kunst" und somit auch reich an Traditionen. Es ist fantastisch, zwischen Burgen und Kastellen in die Pedale zu treten und auf den mittelalterlichen Strassen in einer traumhaften Atmosphäre auf Entdeckungsreise von Kirchen, Denkmälern und Ruinen zu gehen. Von Rimini, Riccione, Misano und Cattolica aus kann man interessante Radtouren in das Hinterland der Romagna und der Marken starten.
Nur 5 Minuten radeln und schon bieten die Hügel des Malatesta-Gebietes den Radtouristen neue, malerische Panoramen. Trainierte Radler können sogar problemlos die nahe Toskana erreichen oder die Herausforderung annehmen und den Cippo von 1 423 m des Carpegna Berges erstürmen.


Einmalig sind die Strecken nach Urbino, San Leo, San Marino, Verucchio und Gradara. Etwas weiter in Richtung Norden treffen die Radtouristen Bellaria, Gatteo Mare und Cesenatico an. Die bekannten Berge Polenta, Ciola und Barbotto gehören zu den interessantesten Hügeln, die man mit dem Rad erklimmen kann und sind berühmt geworden durch das Rennen "Gran Fondo Nove Colli", auch das Rennen der neun Hügel genannt. Dieses Rennen zieht, zusammen mit dem der "Via del Sale" von Cervia, dem "Gran Fondo degli Agolanti" und dem Rennen "Coppi Bartali" von Riccione, jedes Jahr tausende von Radtouristen an.

 

Riolo und Salsomaggiore verbinden die Landschaften der Appeninen, reich an radtouristischen Strecken für Fahrräder und Mountainbikes, zusammen mit den bekanntesten Thermen Italiens. Hier kann man Wellness und Entspannung genießen, um Körper und Geist zu stärken. Die schönsten Touren sind die Wege vom Monte Mauro und Monte Battaglia und der regionale Park der Flussebene von Stirone.

 

 


Radtouristische Touren

- Die Strasse der Hügel der Romagna
- Die Tour des Olivenöls
- Die Tour des Sangiovese Weines

 
 
HTML
FLASH
ITALIANO
ENGLISH
DEUTSCH
FRANCAIS

MonHotel via Marconi, 23 47843 Misano Adriatico - tel e fax 0541.615413 tel priv. 0541.615786 - p.iva 02417530405 - email
Hosted and designed by Guest