Umgebung

Wer Entspannung und Vergnügen in den Ferien anstrebt, nicht aber auf die Kultur verzichten will, findet in Misano sein ideales Urlaubsziel. In der nahen Umgebung befinden sich malerische Ortschaften, mittelalterliche Burgen und Festungen, die auch heute noch die antiken Traditionen aufrecht erhalten....

Dies sind einige Ortschaften, geschichtlichen Interesse, die sie sich nicht entgehen lassen sollten:

Gradara (10 km von Misano entfernt)

Der Hügel von Gradara, schon immer Grenze zwischen Marken und Romagna, wird von der imposanten Burg
dominiert, die von einer kleinen, mittelalterlichen Ortschaft umgeben ist, umschlossen von einer doppelten Ringmauer.
Gradara, ein Ort, dessen Name von “Grata aura – gute Luft” abstammt, bietet seinen Besuchern Erinnerungen an eine
jahrhundertlange Geschichte, umgeben von einem beeindruckenden und stimmungsvollen Hinterland.
Ein Hügel, der das Tal mit dem Meereshorizont beherrscht, dichte Büsche und Gehölze, eine legendäre, mit Türmen
versehene Burg mit seinen ockerfarbigen Steinen, die sich gegen den blauen Himmel und die Grünanlagen der
Umgebung abheben.

 

 

Die Burg war Sitz von bekannten, mittelalterlichen Adelsfamilien: Malatesta, Sforza, Borgia und Della Rovere.
Außerdem war sie Schauplatz von legendären, historischen Ereignissen, wie die Liebe zwischen Paolo und Francesca von Gradara, von dem großen Dichter Dante Alighieri erzählt.

Montegridolfo (21 km von Misano entfernt)


Direkt an der Grenze zwischen Romagna und Marke gelegen, an der Linie, die das Concatal von dem Fogliatal trennt, befindet sich ein wunderbar erhaltenes Kastell des Gebietes von Rimini: Montegridolfo

Eine malerische Hügellandschaft, die langsam in eine wellige, grüne Ebene übergeht. Das Kastell ist wunderschön und
all seine Gebäude sind mit größter Aufmerksamkeit renoviert worden, um Montegridolfo in eines der fortschrittlichsten und qualifiziertesten Zentren für den Tourismus und die Entspannung des ganzen romagnolischen Hinterlandes zu verwandeln.


San Marino (44 km von Misano entfernt)

Die Altstadt von San Marino bezaubert durch seine natürliche Schönheiten, seine Museen, Bibliotheken und Denkmäler. Auf dem Gipfel des Titano befinden sich drei Türme, die durch einen Befestigungsgürtel miteinander verbunden sind, diese Mauern setzen sich bis zu der darunter liegenden Stadt fort. Die Stadt ist durch eine dreifache Umfassungsmauer eingeschlossen, die von Toren, Bollwerken und Wachtürmen aufgelockert ist. Innerhalb der Stadtmauern erheben sich antike Gebäude, Plätze, Museen, Kirchen und mittelalterliche Bauwerke, alle aus Steinen errichtet, die auch heute noch ihren antiken Charakter bewahren.

San Leo (da Misano…km 48)



San Leo liegt an der Grenze zwischen den Marken und der Romagna und dominiert das Marecchiatal. Nicht weit von San Marino entfernt, stellt San Leo eine der zauberhaftesten Ortschaften von dem Montefeltro dar, ein Land, das auch heute noch mit seinen malerischen Dörfern, zahlreichen Burgen, abgelegenen Pfarrkirchen und Gehöfen Träume und Zauber erweckt. Die Landschaft besteht aus grünen Wiesen, Zypressen, Steilhängen und einsamen Felsen. San Leo befindet sich auf einem Hügel, der auf einen steilen Felsen überführt, ein überraschender Anblick, oft in Märchen beschrieben, irreal, unerreichbar und weit entfernt.



Grotte di Frasassi (48 km von Misano entfernt)

Die Grotten von Frasassi stellen eine der großartigsten Karstlandschaften der Welt dar.
Heute kann man die Grotten besichtigen und wird dabei von professionellen Führern auf einer mühelosen Strecke begleitet. Die Visite der Grotten dauert ca. 75 Minuten.
In den Besuchern werden Emotionen einer überschlagenen Welt erweckt, versteckt und wunderschön, mit eindrucksvollen Bildern, der einzige Laut, den man hört, ist nur der ununterbrochene Fall der Wassertropfen, die dieser unterirdischen Landschaft Leben verleihen.
Es gibt, auf Bestellung, zwei verschiedene abenteuerliche Strecken – die blaue Strecke (ab 12 Jahren) und die rote Strecke – die erlaubt, kleine Gruppen mit Führern auf Wegen mit Stollengängen, Engpässen und Rutschen durch fantastische Säle zu führen, die für den normalen Besucher nicht sichtbar sind.

 
HTML
FLASH
ITALIANO
ENGLISH
DEUTSCH
FRANCAIS

MonHotel via Marconi, 23 47843 Misano Adriatico - tel e fax 0541.615413 tel priv. 0541.615786 - p.iva 02417530405 - email
Hosted and designed by Guest